Zum Inhalt springen

Kostenübernahme

Wir regeln das gemeinsam

Bitte beachten Sie, dass Behandlungsverfahren beim chronischen Tinnitus nicht als Regelleistung der Krankenkassen abrechungsfähig sind, sondern eine Kostenübernahme beantragt werden muss. Gesetzlich versicherten Patienten helfen wir gerne bei der Beantragung der Kostenübernahme. Private Versicherungen und die Beihilfe übernehmen die Kosten direkt.